Friedensgebete anlässlich der Ökumenischen Friedensdekade

In der Kapelle des Laurentiuskonvents Laufdorf:

Im Rahmen der bundesweiten Ökumenischen Friedensdekade kommen Christen in Laufdorf zu regelmäßigen Friedensgebeten zusammen. Sie finden unter Leitung von Ernst von der Recke in der Zeit vom 11. bis zum 21. November in der Kapelle des Laurentiuskonventes (Ringstr. 21) statt. Beginn ist jeweils um 18.30 Uhr, Ende gegen 19 Uhr. Die Friedensgebete haben auch das Ende des Ersten Weltkriegs zum Thema. Am 11. November wird an den Tag der Kapitulation erinnert.

Mit dem Motto „Krieg 3.0“ möchten die Verantwortlichen der Friedensdekade auf die potenzielle Gefahr eines dritten Weltkriegs hinweisen. Kritisch hinterfragt werden sollen die weltweite Aufrüstungsspirale und die zunehmende Digitalisierung und Automatisierung kriegerischer Waffen.

bkl