Wie geht es weiter mit der Kinder- und Jugendarbeit?

Presbytertag in Wetzlar:

Die Perspektiven für die Kinder- und Jugendarbeit im künftigen Evangelischen Kirchenkreis an Lahn und Dill auszuloten, darum geht es beim Presbytertag am Freitag, 20. April, im Evangelischen Gemeindezentrum Dalheim (Berliner Ring 4) in Wetzlar. „Wichtig ist für uns, mit den Gemeinden und Regionen gemeinsam ins Gespräch zu kommen, auf Impulse aus den Gemeinden zu hören, Erwartungen an die gemeindliche und kreiskirchliche Kinder- und Jugendarbeit wahrzunehmen“, so die Superintendenten der Kirchenkreise Braunfels und Wetzlar, Roland Rust und Jörg Süß.

Eingeladen zum Presbytertag in der Zeit von 17 bis 21 Uhr sind alle Mitglieder der Presbyterien, Mitglieder der Fachausschüsse für Kinder- und Jugendarbeit sowie die hauptamtlich Mitarbeitenden in der Kinder- und Jugendarbeit.

An diesem Abend wird es einen Imbiss geben.

Um Anmeldung bis zum 9. April an die Superintendenturen der Kirchenkreise Braunfels und Wetzlar, Postfach 1446, 35524 Wetzlar, wird gebeten.