„Kommt, alles ist bereit!“

Studientag und Workshoptag zum Weltgebetstag in Rechtenbach und Steindorf:

Jeweils am ersten Freitag im März feiern Menschen inzwischen in über 100 Ländern den ökumenischen Gottesdienst zum Weltgebetstag. Auch in der Region an Lahn und Dill kommen Christinnen und Christen aller Konfessionen zusammen, um mit Liedern, Gebeten und Aktionen für globale Gerechtigkeit einzutreten.

In diesem Jahr kommt die Liturgie aus Slowenien. „Kommt, alles ist bereit!“ lautet das Thema. Frauen aus einem der jüngsten und kleinsten Länder der EU haben das große Festmahl aus dem Lukasevangelium, Kapitel 14, Verse 15 bis 24 ins Zentrum ihrer Liturgie gestellt. Wenn am 1. März in Deutschland hunderttausende Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche die Gottesdienste und Veranstaltungen zum Weltgebetstag besuchen, setzen sie damit ein Zeichen für Gastfreundschaft und Miteinander.

Der Kreisverband Wetzlar/Braunfels der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland lädt zu einem Studien- und einem Workshoptag zur Vorbereitung des Weltgebetstages in den Gemeinden ein. Der Studientag am Dienstag, 22. Januar, findet von 9.30 bis 16 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Rechtenbach (Im Bröhl 1) statt. Im Evangelischen Gemeindehaus Steindorf (Weingartenstraße 19) treffen sich Interessierte am Samstag, 2. Februar, von 9.30 bis 15 Uhr zum Workshoptag. Die Tagungskosten betragen 12 Euro, für die Teilnahme an der Hälfte der Zeit des Studientages 6 Euro.

Eine Anmeldung ist erforderlich bei Simone Pfitzner, Tel. 06441 – 67109-12 oder per E-Mail unter simone.pfitzner@ev-frauen.de.

Bild: „Come – Everything is ready“, Rezka Arnuš © Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.