„Geh Denken“ zur Pogromnacht

Erinnerungsgebet in Nauborn:

Während Zeitzeugen aussterben, nehmen Antisemitismus und Provokationen zu. Um ein deutliches Zeichen zu setzen, dass sie sich dieser Entwicklung entgegenstellt, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Nauborn unter dem Motto „Geh Denken“ zum Erinnerungsgebet am Freitag, 9. November ein.

Treffpunkt am Gedenktag an die Pogromnacht 1938 ist um 17 Uhr am Gedenkstein für die ermordeten jüdischen Nauborner Bürger auf der Wiese vor dem Kindergarten in der Taunusstraße.