Einführungsgottesdienst für Bettina vom Dahl

Neue Jugendmitarbeiterin für Altenkirchen:

Bettina vom Dahl heißt die neue Jugendmitarbeiterin der Evangelischen Kirchengemeinde Altenkirchen. Mit einer halben Stelle ist die Nachfolgerin von Angela Kurschat bereits seit dem 1. August für die Kinder- und Jugendarbeit der sechs zur Gemeinde gehörenden Dörfer Altenkirchen, Ahrdt, Bellersdorf, Bermoll, Mudersbach und Oberlemp verantwortlich. Am kommenden Sonntag wird die 54-Jährige aus Dillenburg-Frohnhausen im Gottesdienst in Altenkirchen von Pfarrer Holger Zirk in ihr Amt eingeführt.

In Schwalbach im Taunus geboren schloss vom Dahl nach dem Abitur eine Ausbildung zur Chemielaborantin ab und war drei Jahre lang bei der Hoechst AG in Frankfurt in diesem Beruf tätig Viele positive Erfahrungen machte sie in der ehrenamtlichen Kinder- und Jugendarbeit der Kirchengemeinden, die ihr Mann Wolfgang vom Dahl als Pfarrer bislang betreute, zunächst in Aue/Sachsen und seit 20 Jahren in Dillenburg-Frohnhausen. So entschloss sich die Mutter dreier erwachsener Kinder, ein Studium in Diplom-Pädagogik und Lehramt für Sonderschulen mit evangelischer Theologie als Nebenfach zu absolvieren, das sie kürzlich als Bachelor in Erziehungswissenschaften beenden konnte.

In Altenkirchen erstreckt sich Bettina vom Dahls Aufgabenbereich von der Mitwirkung in Kindergottesdienst, Jungschar sowie Jugend- und Konfirmandenarbeit bis zur Gestaltung von „Light-Night“-Gottesdiensten und der Begleitung von Mitarbeitenden.

Weitere Projekte für die Zeit nach den Herbstferien möchte die neue Jugendmitarbeiterin gern in Angriff nehmen: eine Jungschar in Oberlemp und ein „Konfi-After-Work“: ein Platz zum Chillen und miteinander Reden nach dem Katechumenenunterricht.

Daneben wird sie ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten in Frohnhausen weiterführen, wozu Kindergottesdienst, Mädchenkreis und Vorkonfirmandenunterricht gehören.

„Mein Ziel ist, Kindern und Jugendlichen zu vermitteln, dass Gott sie liebt und er an ihnen interessiert ist. Dafür möchte ich ihnen Bibelgeschichten nahe bringen und zeigen, dass der Glaube attraktiv und lebensnah ist und es Freude macht, sich in der Gemeinde aktiv zu beteiligen“, blickt Bettina vom Dahl nach vorne. Auch das gemeinsame Essen und miteinander ins Gespräch  kommen sollen dabei nicht zu kurz kommen.

Zum Einführungsgottesdienst von Bettina vom Dahl lädt die evangelische Kirchengemeinde für Sonntag, 2. September, um 11 Uhr in die Kirche in Altenkirchen ein. In diesem Gottesdienst, der im Rahmen des Gemeindefestes stattfindet, werden auch die neuen Katechumenen vorgestellt und Mitarbeiter verabschiedet.

bkl / Foto: privat

Bettina vom Dahl ist neue Jugendmitarbeiterin der Evangelischen Kirchengemeinde Altenkirchen.