Superintendenten & Kreissynodalvorstände

Icon Heading

Der Kreissynodalvorstand (KSV) ist das Leitungsgremium des Kirchenkreises und trägt zwischen den Tagungen der Kreissynode die Leitungsverantwortung. Zum KSV gehören drei theologische Mitglieder: der Superintendent sowie der Assessor/die Assessorin und der/die Skriba (Schriftführer/Schriftführerin) als seine Stellvertreter. Hinzu kommen die vier nicht-theologischen Mitglieder, die „Synodalältesten“. Die Amtszeit der Mitglieder des KSV beträgt acht Jahre. Alle vier Jahre wählt die Synode die Hälfte der Mitglieder neu.

Kirchenkreis Braunfels

Superintendent – Pfarrer Roland Rust

Sup-Roland-Rust-Web

Kreissynodalvorstand

  • Pfarrer Roland Rust (Superintendent)
  • Pfarrer Dr. Hartmut Sitzler (Assessor)
  • Pfarrer Marcus Brenzinger (Skriba)
  • Thomas Tacke (Synodalältester)
  • Manuela Lowies (Synodalälteste)
  • Bernd Sermond (Synodalältester)
  • Horst Henrich (Synodalältester)

Kirchenkreis Wetzlar

Superintendent – Pfarrer Jörg Süß

Sup-Joerg-Suess-Web

Kreissynodalvorstand

  • Pfarrer Jörg Süß (Superintendent)
  • Pfarrerin Alexandra Hans (Assessorin)
  • Pfarrer Hans-Dieter Dörr (Skriba)
  • Angelika Schroetter (Synodalälteste)
  • Barbara Groß-Fengels (Synodalälteste)
  • Rita Broermann-Becker (Synodalälteste)
  • Rolf Bastian (Synodalältester)