Neue Mitarbeiterin im Ulmtal

Eva Meis im Festgottesdienst eingeführt:

Im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes in der voll besetzten Ulmer Kirche ist die Erzieherin Eva Meis aus Holzhausen von Pfarrer Jochen Weiß als Mitarbeiterin für Kinder- und Jugendarbeit in der Evangelischen Kirchengemeinde Ulmtal eingeführt worden.

Presbyter und Küsterinnen sprachen der 43-Jährigen, die bereits seit 1. August 2017 und jetzt mit einem Stellenumfang von 19 Wochenstunden in der Gemeinde tätig ist, Segensworte zu.  Pfarrer Weiß überreichte einen Blumenstrauß. „Du trägst als leitende Kraft die Arbeit und hast bereits Mitarbeitende gefunden“, so der Seelsorger, der neben der Jungschar, dem Spielkreis und den „Kirchenmäusen“ auch Projekte in den Ferien als ihre Aufgabenfelder nannte. Zudem habe sie bereits zahlreiche Kontakte zu Eltern, Kindergarten und Schule geknüpft.

„Wir brauchen Menschen, die sich einbringen“, sagte der Theologe in seiner Predigt über Kapitel 5, Verse 1 bis 4 aus dem 1. Petrusbrief. Am zweiten Sonntag nach Ostern, an dem es um Jesus als den „guten Hirten“ geht, stellte Weiß als Motivationsprofil für das frühchristliche wie für das heutige Gemeindeleben Freiwilligkeit, Verantwortungsbewusstsein, den Einsatz mit Herz und die Vorbildfunktion im Glauben heraus.

Mit dem Wunsch, in der Kinder- und Jugendarbeit mitzumachen, war die neue Mitarbeiterin aus eigener Initiative an die Gemeinde herangetreten und dabei auf große Zustimmung gestoßen. „Gottes guter Segen sei mit dir“, wünschte der Singkreis, der die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes übernommen hatte, einer sichtlich bewegten Eva Meis.

Dass die verheiratete Mutter eines neunjährigen Sohnes nicht nur bei den Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde gern gesehen ist, wurde auch an den vielen von Herzen kommenden Glückwünschen und Geschenken deutlich. Mit dabei war auch Jörg Simon, Jugendreferent des Evangelischen Kirchenkreises Braunfels, der beim anschließenden Empfang im Gemeindehaus für die Arbeit von Eva Meis neue Impulse wünschte. Dafür überreichte er symbolisch ein Gewürzgläschen, das er von der Jugendfreizeit aus Assisi mitgebracht hatte.

bkl

 

Bild 1: Kinder- und Jugendmitarbeiterin der Evangelischen Kirchengemeinde Ulmtal ist seit 1. August 2017 Eva Meis, die jetzt mit einem Festgottesdienst offiziell in ihren Dienst eingeführt wurde.

Bild 2: Freuen sich über die neue Mitarbeiterin Eva Meis (Mitte, mit Blumenstrauß) in der Kirchengemeinde: Pfarrer Jochen Weiß, Presbyterinnen und Presbyter sowie Mitglieder des Singkreises.

Bild 3: Jugendreferent Jörg Simon sprach für den Kirchenkreis Braunfels ein Grußwort.