Jugendfreizeit in Norwegen

Zwei Wochen lang war der Jugendtreff der Evangelischen Kirchengemeinden Albshausen und Steindorf in Norwegen unterwegs. Das kleine Bergdorf Fjelltun mit seinen sechs Häusern am Rande des Flekkefjords zwischen Kristiansand und Stavanger war Ausgangspunkt zahlreicher Ausflüge und Klettertouren. Diakon Stefan Zeiger wurde bei der Organisation und Durchführung des Programms und beim Kochen von den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Jugendtreffs tatkräftig unterstützt. Nadine Velten, Bjarne Heil, Saskia Gelsebach, Andreas Hamestuk, Verena Franke und Martin Keller erwiesen sich als perfektes Team, um den 30 Teilnehmenden eine tolle Zeit zu bescheren. Selbst kochen, Kreativangebote, Theater, viel Sport, Andachten und selbst gestaltete Gottesdienste, Kanutouren auf dem eigenen See, Badeausflüge, aber vor allem Klettertouren zum weltberühmten Fjordfelsen Preikestolen (Predigtstuhl) oder auf der vorgelagerten Insel Hidra boten atemberaubend schöne und unvergessliche  Erlebnisse. Abschließender Höhepunkt war eine 15 Kilometer lange Tresinenfahrt auf den Schienen der alten Fleckefjordbahn mit 15 Tunneln.

Zeiger