Umweltseminar auf Föhr

Evangelische Jugendarbeit lädt ein:

Unter dem Thema „Erst stirbt das Watt, dann stirbt der Mensch“ findet in den Herbstferien, vom 7. bis 14. Oktober, auf der Nordseeinsel Föhr ein Umweltseminar statt. „Wir wollen uns mit den Bedingungen beschäftigen, die eine deutsche Landschaft wie das Nordsee-Wattenmeer verändern“, so Diakon Jörg Simon. Inhalte des Seminars werden Gespräche mit Inselbewohnern sowie Informationen der „Schutzstation Wattenmeer“ zum Erhalt der Landschaft sein.

In der Freizeit stehen unter anderem Tischtennis, Fußball, Wattwandern, Schwimmen und das Anschauen von Filmen auf dem Programm.

Im Teilnahmebetrag von 195 Euro sind die Kosten für Fahrt, Verpflegung, Unterkunft und Material enthalten.

Anmeldungen nimmt das Evangelische Jugendpfarramt des Kirchenkreises Braunfels bis zum 8. September unter Tel. 0171/6573869 entgegen.