Biblische Personen im Fokus der Leidens- und Auferstehungsgeschichte

Gesprächsabende im K11:

Biblische Personen der Passionsgeschichte spielen eine wichtige Rolle in der Zeit von Aschermittwoch bis Ostersonntag im Haus der Kirche K11 (Kornblumengasse 11, am Schillerplatz) in Wetzlar. An drei Abenden, jeweils freitags ab 19.30 Uhr, geht es um die Leidens- und Auferstehungsgeschichte Jesu, die greifbar in den Personen der Passionserzählungen aus dem Neuen Testament wird. Im Rahmen von Gesprächen in entspannter Atmosphäre soll dies deutlich werden. Am 16. Februar stehen der Verrat Christi, Verhaftung und  Verhör im Mittelpunkt, am 23. Februar seine Verurteilung, Kreuzigung und Tod sowie am 9. März die Erfahrungen mit dem Auferstandenen.

Eine Kostenbeteiligung von fünf Euro pro Abend für Imbiss und Getränke wird erbeten.

Zu den Gesprächsabenden lädt ein Team ehrenamtlich Mitarbeitender mit Referent für Gemeindedienst Rüdiger Henke im Evangelischen Kirchenkreis Wetzlar ein.

Kontakt: Tel. 06441 – 4 46 03 40 oder gemeindedienst@jugendpfarramt.org.