30 Jahre Partnerschaft mit der waldensischen Kirche

Mittwochskreis der Gnadenkirche:

Seit 30 Jahren pflegt der Evangelische Kirchenkreis Wetzlar eine Partnerschaft zu den Waldensern in Siena. Das war Anlass einer Reise in den italienischen Ort, wo das Jubiläum mit einem Festgottesdienst und drei Chorkonzerten gefeiert wurde. Pfarrer Christian Silbernagel (Wetzlar) überbrachte dabei die Grüße des Kirchenkreises. 1986 brachte der damalige Superintendent Theodor Preis eine Orgel aus Mittelhessen nach Siena. Im Mittwochskreis am 21. Februar, um 15 Uhr im Gemeindehaus der Gnadenkirche in Büblingshausen (Am Anger) gibt Pfarrer Silbernagel einen Rückblick auf die Partnerschaft und die Chorreise zur „Chiesa Evangelica Waldese“. Der Vortrag findet im Rahmen des Mittwochskreises statt. Es wird ein Kostenbeitrag von zwei Euro erbeten.